Teilnahme am Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin

Bad Kreuznach / Berlin

Fünf Schüler des Stadtmauer Gymnasiums hatten sich vor den Sommerferien für den Endausscheid im Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ qualifiziert.

Lukas Hammer, Jakob Christmann, Max Förster, Noah Wermter und Fynn Brendes nahmen am Bundesfinale 2016 im Ruderwettbewerb Jungen, Jahrgang ’99-’01, Gig-Vierer mit Steuermann erfolgreich in Berlin teil.

Die Schüler qualifizierten sich als Landes-meister Rheinland-Pfalz in Ihrer Wettbewerbsklasse und gehörten somit zu den besten Schulmannschaften Deutschlands, die am diesjährigen Herbstfinale in Berlin teilnehmen konnten.

Schirmherren dieses Bundeswettbewerbes in Berlin waren der Präsident der Bundesrepublik Deutschland, Joachim Gauck und auch der amtierende Bürgermeister der Hauptstadt, Michael Müller.

Insgesamt finden drei Finalveranstaltungen pro Jahr statt. Das Frühjahrsfinale mit den Sportarten Badminton, Basketball, Geräteturnen, Handball, Tischtennis und Volleyball, dem Winterfinale mit Skilanglauf, Ski alpin und Skisprung und dem Herbstfinale mit Beach-Volleyball, Fußball, Golf, Hockey, Judo, Leichtathletik, Rudern, Schwimmen, Tennis und Triathlon.

Die Ruderwettbewerbe, an denen die Schüler des Stadtmauer Gymnasiums teilnahmen, fanden im Stadtteil Berlin Grünau statt, einer traditionellen Regattastrecke die für die olympischen Sommerspiele 1936 errichtet wurde.

Die Schüler erreichten im Vorlauf Ihres Ruderwettbewerbes, 1000m Streckenlänge, den vierten Platz mit einer Zeit von 03:59:68 Minuten und  qualifizierten sich somit für den ersten Hoffnungslauf.

In diesem Hoffnungslauf erkämpften die Kreuznacher Schüler einen erneuten vierten Platz und konnten somit im letzten Rennen das B-Finale bestreiten.

Jetzt galt es nochmals alle Kräfte zu mobilisieren, um eine gute Endplatzierung zu erreichen. Mit persönlicher Bestzeit von 03:36:83 Minuten erzielten am Ende den fünften Platz im B-Finale. Im Vergleich mit den anderen fünfzehn Bundesländern, die durchweg von Sportgymnasien und Sportinternaten besetzt waren, ist dieses  ein sehr gutes Endergebnis für unsere Schüler.

Gymnasium an der Stadtmauer
Hospitalgasse 6
D-55543 Bad Kreuznach

Telefon: 06 71 / 79 46 15-0
Fax       : 06 71 / 79 46 15-29
E-Mail :

Gymnasium an der Stadtmauer
Letzte Änderung: Donnerstag, 01.06.2017   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Bad Kreuznach/Hunsrück